Kategorie Die ersten Momente

Tag 2551: Jaaa, es ist lange her – ich will nichts hören ;-)

Hallo ihr Lieben,

die letzten Monate waren sehr aufregend, ich bin aber leider überhaupt nicht dazu gekommen, mein Tagebuch zu schreiben… Aber ich geb euch einen kleinen Überblick 🙂

Gleich Anfang Jänner haben wir den Geburtstag vom Opa gefeiert. Wir waren wieder mal im Chadim – da konnten wir richtig toll spielen und den Opi hochleben lassen!

Dann war der Termin für die Schuleinschreibung. Jaaa, wirklich – es ist soweit :-)… ich bin mit einer Lehrerin mitgegangen und hab zeigen müssen, was ich schon alles kann – und ich freu mich schon ur voll auf die Schule 🙂

Aja, und der Jerry war uns im Jänner auch mal wieder besuchen – den seh ich viiiiel zu selten 🙁

Gaaaaanz kurz hatten wir auch Schnee – das haben wir gleich ausgenutzt 😉

Kurz nach Max Geburtstagsparty war dann eine Pyjamaparty im Kindergarten – DAS war vielleicht lustig 😉

Lustig war auch das Eislaufen mit Ella und Klara ein paar Tage später. Da hab ich gleich zeigen könne, was ich schon kann ^^… Hautsächlich haben wir aber den ganzen Proviant aufgefuttert, den unsere Eltern mitgenommen haben (jup, futtern können wir *gg*).

Dann war auch noch Felipes Geburtstagsfeier und am Tag drauf haben wir mit BeNiNiLi Schönbrunn gestürmt 🙂

Bei der Faschingsfeier im Kiga war ich dieses Jahr als gefäääährrrrrrrrrlicher Pirat verkleidet 😉

Anfang März war ich mit Mama und Papa meine Schultasche kaufen…

Wir waren in einem eigenen Geschäft, das uuuur viele coole Schultaschen gehabt hat. Ich hab mich kaum entscheiden können 😉

Meine neue Schultasche seht ihr dann bei meinem Schulanfangs-Posting ^^…

Aja und dann waren der Vinci, die Anika und ich bei Oma und Opa und haben alle bei ihnen übernachtet. Ich glaub, die hatten eine Menge Arbeit mit uns ^^…

Den Indoorspielplatz in Parndorf haben wir auch mal besucht (mit BeNiNiLi) – der ist eigentlich ganz toll, nur nicht so groß wie der in Wien. Aber mit dem Nico hab ich trotzdem uuur viel Spaß gehabt 🙂

Dann war der Papi mit Freunden auf Skiurlaub und ich hab die Zeit mit der Mami genossen :-)… in dieser Zeit ist leider auch das COVID-19 Virus ganz groß geworden bei uns. Es hat ur viele kranke Leute gegeben, deshalb ist es dann auch zum LOCKDOWN gekommen, wir waren quasi daheim eingesperrt 🙁

Das war echt eine harte Zeit, aber wir haben das Beste draus gemacht… ich hab viiiel geturnt…

… gechillt …

… gebacken (Karottenkuchen) …

… und selbstgemachte Pizza gemampft 😉

Der Papa hat von daheim gearbeitet und die Mama am Anfang auch. Sie hat aber ihre Arbeit gekündigt und was neues angefangen, bei der Zürich Versicherung. Da hat sie aber auch von zu Hause gearbeitet :-)… wir haben aber oft mit Oma und Opa Video-telefoniert. Ab und zu auch mit Bruda und Gika, aber ihr kennt sie ja, die sind da nicht so 😉

Ab und zu hab ich sogar mit Freunden Videotelefonieren dürfen ^^

Ich hab übrigens auch einen eigenen coolen Balkon bekommen 😉 – vorher war da alles leer und jetzt hab ich uuur viele Kräuter, P...

Weiterlesen

Tag 2297: Es weihnachtet (noch nicht sehr) :-)

Hi Leute,

puh, also in letzter Zeit war ich so RICHTIG schleissig o.O! Aaaalso, was ist alles passiert…

Zuerst waren kurz nach meinem letzten Post nach längerer Zeit mal wieder der Castiel und die Elea bei uns. Und ehrlich, das hat echt Spaß gemacht 😉

Außerdem bin ich jetzt schon ein richtiger Longboarder – cool, oder? 😉

Dann hab ich auch endlich mal wieder meine Cousine Anika gesehen – ist leider viel zu selten… aber jedes Mal auf’s Neue super witzig ^

Ich sag’s euch, der Herbst ist verflogen wie nix!!! Seit die Gika und der Bruda ausgezogen sind, besuchen sie uns fast jede Woche mind. einmal. Das ist mega schön – jetzt hab ich mehr von ihnen als damals, als sie noch bei uns gewohnt haben 😉 – vor allem die Gika ist ur brav mit dem Besuchen, aber sie arbeitet ja auch nicht so weit weg von uns.

Sonst haben wir öfter mal BeNiNiLi gesehen (der Lias ist soooooo süß und ich schneid mega gern Grimassen für ihn…

Nach langem war ich auch mal wieder im Tiergarten Schönbrunn – sogar mit MamaPapaOmaOpa. Ich find Tiere sowieso meeega spannend. Ein bissl tun mir die Tiere schon leid, aber ihnen gehts angeblich gar nicht so schlecht bei uns, hab ich gehört…

Wen ich nach langem auch mal wieder gesehen hab, waren die Emma, die Lisa und der Milo. Am Anfang wollt ich gar nicht mit ihnen spielen, aber nach laaanger Zeit kuscheln mit der Mama hab ich mich dann doch voll gefreut, sie wieder zu sehen… und am Ende wollt ich dann gar nimma gehn 😉

Und wisst ihr, was ich vor kurzem auch gemacht hab? Ich hab selbst Amethysten ausgegraben – mit dem Papi. Wir haben ur schöne gefunden und am Schluss sogar noch andere dazugeschenkt bekommen. Krass, oder?

Aja, Halloween war ja auch… wir sind alle verkleidet in den Prater gegangen (mit Max und seinen Eltern) – und dort sind wir mit der Geisterbahn gefahren… SOGAR MIT ZWEI. Ich hatte üüüüüüüberhaupt keine Angst (wirklich nicht ;-))

Habt ihr übrigens gewusst, wie groß ich schon bin? Wir waren sogar schon am Campus und haben mich für die Schule angemeldet 🙂 – die ist ja sooooooo cool! Ich hoff, ich bekomm dort einen Schulplatz!!! Ich hab mich auf alle Fälle schon mal verewigt 😉

Das Laternenfest war auch wieder super toll. Leider das letzte Mal, weil nächstes Jahr bin ich ja dann schon ein großes Schulkind 🙁

Einmal waren wir auch in den Kittenberger Erlebnisgärten. Dort wars ur weihnachtlich dekoriert und der Nico und ich haben wie immer mega viel Spaß gehabt (und gaaaaanz viel rumgeblödelt *gg*)

Dann war der Opi für 3 Wochen auf Reha. Wir haben ihn auch einmal besucht. Die Fahrt dort hin war total blöd und hat mir gar nicht gefallen, aber beim Opi wars dann super schön. Und er hat sich auch echt gefreut, mich zu sehen – eh klar, bin ja auch ich 😉

Weil mir in der Schule das Schachbrett und das Spiel so gefallen hat, hab ich übrigens ein Schachbrett bekommen. Das macht echt Spaß, ist aber total schwierig…

Apropos Gika: ...

Weiterlesen

Tag 2232: 6 Jahre alt – die Frisur hält ;-)

Hallo Ihr Lieben,

mein letzter Post ist schon wieder sooo lange her, deshalb ist es höchste Zeit, euch einen Überblick darüber zu geben, was sich in meinem Leben so tut 😉

Gleich nach meinem letzten Post war ich mit Mama, Papa und BeNiNiLi beim Märchensommer.

Dort hat’s „Das Dschungelbuch – neu gebrüllt“ gespielt. Das war mega lustig und hat uns ur mitgerissen 🙂

Danach waren wir mit Oma und Opa am Schneeberg. Wir sind uuur brav gegangen, haben lecker gegessen und sind natürlich auch mit der Schneebergbahn gefahren.

Kurz drauf war ich mit Oma und Opa auf Urlaub – wir hatten meeeeega viel Spaß, auch wenn das Wetter nicht so toll war.

Ich hab aber Freunde gefunden und der Spielraum war mega cool!!!

Nach meinem Urlaub haben wir wieder Holz bei der Urli gemacht. Ich hab natürlich wieder mega brav mitgeholfen.

Der Nico war auch dabei und der Gurki hat ebenfalls mitgeholfen. Dafür ist die Tante Nici aber mit dem Lias zu Hause geblieben, der ist eh noch zu jung dafür.

Und dann war’s soweit – ich bin SECHS JAHRE ALT geworden. Meine Geburtstagsparty war mega cool – ich hatte sogar eigene Animateurinnen – und die waren als Superhelden verkleidet!!!

Natürlich haben wir auch zu Hause gefeiert. Gika und Bruda haben uns besucht und es gab super tolle Geschenke 😉

Einmal waren wir auch mit BeNiNiLi im Tierpark Ernstbrunn.

Wir haben uuur viel rumgeblödelt und Spaß gehabt – und sogar Tiere streicheln und füttern können 😉

Und dann hat der Papi Geburtstag gehabt. Wir haben voll toll mit ihm gefeiert, ihm tolle Geschenke gemacht und die Mama hat ihm auch einen mega leckeren Kuchen gebacken. Na der hat sich vielleicht gefreut!!!

Wir haben seinen Geburtstag aber am Wochenende davor schon gemeinsam mit den Geburtstagen vom Onkel Michi und der Oma gefeiert. Das war ein superschönes Familientreffen – sowas machen wir eh viel zu selten!

Nur mal so am Rande: ich hab die Anika mega doll lieb 🙂

Aja und wisst ihr was? Ich war in der Zeitung 😉 – da schaut’s, gell?

Vor Kurzem waren wir mit der Gika, der Andrea, dem Max und Nina/Daniel/Elisa bei Körperwelten. Das ist eine Ausstellung, wo man Menschen sieht, die ihren Körper gespendet haben. Das war super spannend!

Am Besten war aber, dass meine Lieblings-Gika mit dabei war 😉

Letzte Woche bin ich dann leider krank geworden 🙁 – aber hey, das hatte auch was Gutes: viel kuscheln und viel Fernsehen ^^

Letzten Samstag haben wir dann den Geburtstag vom Nico gefeiert. Er hat sich ur über seine Geschenke gefreut und wir haben super cool gefeiert. Die Tante Niki hat auch eine mega coole Regenbogentorte gebacken 😉

Am Sonntag waren wir dann nach Langem mal wieder mit Martina, Thomas, Sophie und Tobias unterwegs – und zwar haben wir uns den Lainzer Tiergarten angeschaut...

Weiterlesen

Tag 2170: Zurück aus Kreta und braun wie ein Schoko-Kuchen :-)

Hallo ihr Lieben,

kurz nach meinem letzten Post war ich mit der Mama, Oma und Opa im Donaupark. Wir sind auch mit der Liliputbahn gefahren 🙂

Am Tag drauf sind wir dann MITTEN IN DER NACHT zum Flughafen gefahren. Ich war sooooo arg müde, dass ich beim (eigentlich uuur spannenden) Start vom Flugzeug fast eingeschlafen bin ^^

Ich hab dann auch ein bissi geschlafen, und als wir angekommen sind, war ich putzmunter 😉

Wir sind dann gleich mit einem Taxi in unser Hotel gefahren…

Dort angekommen, haben wir uns schnell zum Pool geschmissen!!! Das Essen war auch super lecker, und gleich danach haben wir endlich unser Zimmer bekommen. Und Leute, ich sags euch, das war ein RIIIESIGES Zimmer, mit mega großer Terasse…

Nachdem wir 2 Tage lang Strand und Pool genossen haben, haben wir auch einen Ausflug in eine Altstadt gemacht – mit einem Leihauto, das ein Pseudo-Cabrio war (man hat das Dach fast komplett aufmachen können).

Dort war ein Hafen mit 1.000.000 Standln. Gegessen haben wir dort auch super lecker und auch alles mögliche angeschaut. Zu wenig für die Mama, gerade richtig für den Papa, fast zu viel für mich *gg*

Dann hab ich dort auch die Liz kennen gelernt, meine Freundin!

Ich bin mega traurig, weil ich sie jetzt nicht mehr hab – sie wohnt nämlich in Deutschland, bei Ulm, und das ist viiiel zu weit weg für einen einfachen Besuch, haben Mama und Papa gesagt 🙁 – aber wir hatten eine suuuper schöne Zeit, und das ist das Wichtigste!!!

Wir haben auch nochmal einen Ausflug mit einem Leihauto gemacht, und zwar in den botanischen Garten auf Kreta. Dort hats MEGA viele Blumen, Pflanzen und Bäume gegeben! Im Anschluss haben wir dort auch super lecker gegessen (jaaa, ich red oft vom Essen ^^) – und ich hab natürlich auch alles mit meiner Kamera festgehalten 🙂

Natürlich hab ich auch beim Kinderclub mitgemacht. Dort hab ich eine Maske gebastelt, ein T-Shirt bemalt und sogar geangelt (aber leider nichts gefangen)…

Ajaaa, der Strand. Der hat mir am Anfang gar nicht sooo arg gefallen, gegen Ende dann aber immer besser! Am Schluss wollte ich gar nimma weg von dort 🙂

Am letzten Abend hab ich mich dann endlich getraut, so richtig bei der Kinderdisco mitzumachen – und da haben die Wände gewackelt *gg*…

Aber jeder Urlaub geht leider nun Mal zu Ende, deshalb sind wir am Sonntag wieder zurück geflogen :-(… ich nehm sowas aber voll gelassen, denn zu Hause ist’s auch voll cool!

Gestern war ich mit der Mama und dem Papa am Robinson Spielplatz…

Der war schon voooll cool, aber eigentlich haben wir uns mit dem Max treffen, nur hat die Nina das falsch verstanden, weswegen wir dann nach kurzer Zeit zum Feuerwehr-Spielplatz gefahren sind 🙂 – dort waren wir dann aber auch gleich ein paar Stunden 😉

Tja und heute bin ich mit Oma und Opa unterwegs, weil die Mama und der Papa was in der Wohnung machen müssen...

Weiterlesen

Tag 2157: Kein Bruder und keine Gika mehr bei uns :-(

Hallo ihr Lieben,

ihr fragt euch, was sich in den letzten Wochen alles bei mir getan hat? Na haltet euch guuut fest ;-)…

Zuerst waren wir mit MaMiAnVi und OmaOpa auf Urlaub am Annaberg/Dachstein. Dsa war meeeega cool, wir hatten sogar ein eigenes Haus und haben auch tolle Sachen unternommen!

Einmal war ich mit der Mama, dem Gurki und der Gika auf einem Ausflug – da haben wir uns so richtig eingesaut – YEEEEEAH :-p

Dann haben wir viel Zeit in der Seestadt verbracht – die wird auch immer größer UND schöner – wir waren beim Himmelteich, am Pool, am See (jaaaa, ich hab mich getraut ;-)) – und ich hab natürlich jede Menge mit meinen Freunden gespielt.

Einen Tag hat der Papi sogar mit dem Nico und mir im technischen Museum verbracht. Das war super aufregend und hat auch viiiel Spaß gemacht!

Jaaa und dann hab ich auch noch zwei Mal beim Bruda in der neuen Wohnung schlafen dürfen. Das war suuuper!!! Wir sind echte Kumpels!

Leider war es aber auch sehr stressig die letzten Wochen – die Gika ist nämlich auch ausgezogen :-(… jetzt wohnen nur noch die Mami, der Papi und ich in der Wohnung… naja, und die Milka :-)… aber ihre Wohnung ist echt super schön. Ich freu mich schon, wenn ich mal bei ihr schlafen darf!!!

Außerdem war noch der Geburtstag vom Vinci und der Tante Margit – die haben wir natürlich auch hochleben lassen – gehört sich ja so 😉

Letzte Woche waren wir die Vicky und ihre Mädls, die Sophie und die Paula, besuchen. Das hat echt Spaß gemacht!

Der Bruda und die Gika kommen uns jetzt regelmäßig besuchen – meistens gleich mit Sarah und Gurki!

Ich war auch beim Max zu Besuch, er natürlich auch bei mir und einmal haben wir sogar einen Kinoabend bei uns gemacht, da waren der Max, die Ella und die Klara zu Besuch (viel geschaut hamma aber nicht – wir sind mehr so die Party People *gg*).

Sooo, in ein paar Tagen gehts los nach Griechenland. In meinem nächsten Post erfahrt ihr dann, was ich dort alles erlebt habe 😉

Bis bald,

euer J.J.

Weiterlesen

Tag 2114: WAHNSINN, was da jetzt alles passiert ist…

Hallo ihr Lieben,

also die letzten Wochen waren MEGA aufregend…

Zuerst waren wir mal im Family-Park…

… und kurz drauf war dann Muttertag. Die Mama hat von mir ein selbst gebasteltes Bild und eine schöne Kette bekommen. Ja, und einen kleinen Kuchen auch 🙂 – na die hat sich vielleicht gefreut 😉

Wisst ihr, was noch war? Ich hab beim KINDERLAUF mitgemacht und sogar eine Medaille bekommen!!! Das war echt cool. Der Max und ich haben alles gegeben 🙂

Tja und dann waren wir bei der Urli… und wisst ihr, was ich bekommen hab? Einen ROLLER! Uuuuur cool, jetzt kann ich endlich auch mit meinen Kumpels rumfahren 🙂

Und wisst ihr, was ich noch cooles bekommen hab? EINEN NEUEN COUSIN!!! Er heißt Lias und ist uuur süß!

Beim nächsten Mal Familypark war der kleine Lias dann auch schon dabei 🙂

Dann war ich einmal auch mit dem Papa, Oma und Opa in Baden schwimmen. Das war auch ein ur schöner Tag. Das Bad dort ist nämlich echt cool für mich!

Natürlich waren wir auch uuur oft bei unserem Pool am Dach. Das ist megaultracool, weil dort meistens auch meine Freunde sind und wir uuur viel Spaß haben!

Hmmm… ja, dann war noch was ur cooles. Die Mama war ein paar Tage alleine auf Urlaub. Die Zeit haben wir genutzt, und die Wohnung voll toll und neu gemacht. Ich hab jetzt ein neues Zimmer (das alte Schlafzimmer von Mama und Papa) mit einem riiiiiesigen Bett! Das Zimmer ist jetzt auch viel größer und cooler. Ich zeig euch demnächst mal ein Bild, aber jetzt hab ich grade keins.

Und mein altes Zimmer ist jetzt das Schlafzimmer von Mama und Papa. Das ist gut so, weil es breiter ist und sie deshalb mehr Platz für ihr Bett und Kästen haben. Also Win-Win 😉

Ok, dann war noch Leons Geburtstagsparty in Schönbrunn – das war an dem Tag, an dem die Mama von ihrem Urlaub zurück gekommen ist. Wir haben ihr die ganze Zeit gar nichts davon erzählt, was wir gemacht haben ^^.

Und als wir von der coolen Party heim gekommen sind, hat die Mama erst mal ordentlich geschaut 🙂 – DAS war vielleicht eine Überraschung für sie!!! Sie hat sich uuuuuuur doll gefreut!

Hmmm… dann war in der Seestadt auch wieder ein Kirtag. Da bin ich mega hoch gesprungen, mit so einem Super-Trampolin, wo ich angegurtet war. Nein, wirklich… uuuuur hoch!!!

Tja und dann ist noch was arges passiert… der Bruder ist ausgezogen. Ja, richtig gehört! Er hat jetzt eine EIGENE Wohnung!!! Ich hab ihm auch schon beim ausmalen geholfen 🙂

Zum Vatertag waren wir mit dem Papi essen und danach hat er das alte Zimmer vom Bruder in seines verwandelt 😉

Letztes Wochenende war ich dann mit der Mama, Oma und Opa in Sparbach „wandern“. Es war voll schönes Wetter und echt ein super Tag.

Und jetzt? Tja… jetzt packen wir grade alles zusammen und danach gehts ab zum Annaberg/Dachstein. Und wie es dort war, erfahrt ihr in meinem nächsten Beitrag 🙂

Bis bald!

Euer Jack

Weiterlesen

Tag 2071: nur 1,5 Wochen später ;-)

Hallo ihr Lieben,

diesmal komm ich endlich mal früher zum schreiben 🙂

Aaaaalso, die Mami und ich haben und letzte Woche frei genommen, und ein paar mega schöne Tage verbracht!!!

Am Montag waren wir gleich mal im Haus des Meeres…

Das war super cool. Ich mag auch einen Hai als Haustier haben, aber die Mama und der Papa haben gesagt, das geht nicht 🙁

Am Dienstag war ich dann mit meiner „Kuschel-Mama Muschel-Klamma“ in der Therme Oberlaa.

Am Nachmittag hatte ich dann wieder Klavier. Im Moment gehts ein bissl schleppend voran, aber bald bin ich sicher wieder super motiviert, dann klimper ich drauf los 😉

Am Mittwoch war ein Feiertag und da war der Papi auch daheim. Wir haben uns mit BeNiNi getroffen und sind zuerst in die Leopoldauer Alm FRESSEN (ja, das ist nämlich kein normales Essen dort ^^) und danach in den Motorikpark gegangen. Dort haben der Nico und ich gaaanz viel rumgeturnt – unsere Eltern haben auch tüchtig mitgemacht 🙂

Am Donnerstag war ich dann mit der Mami, Oma und Opa auf der Sommerrodelbahn in St. Corona. Der Opi ist natürlich mit mir gefahren, die Omi hat sich aber nicht getraut (ich hab sie ordentlich sekkiert, aber sie wollte einfach nicht). Das war coooooooool, weil der Opi auch immer viel Gas gibt ^^.

Am Freitag war dann ein fauler gemütlich-Zuhause-Chill-Tag :-)…

Dafür sind wir am Samstag aber spontan auf einen Kurzurlaub nach Ungarn in eine Familientherme gefahren 🙂 🙂 🙂

Begonnen hat der Urlaub mit einem Mci-Frühstück *gg*

Die Autofahrt war dann ur langweilig, aber ich durfte zum Glück auf Tablet spielen! Dort angekommen, haben wir uns gleich ins Wasser geschmissen!!!

Dann haben wir uns Zimmer bezogen und uns alles angeschaut. Dort hats uuur viel gegeben (viele Spielplätze, Außen-Pools, eine Mini-Farm uvm.), aber leider haben wir das alles nicht nützen können, weils Wetter so gaxy war 🙁

Dafür war das Essen umso leckerer 😉 – außerdem gabs auch drinnen 2 Spielplätze, die ich dann gleich unsicher gemacht hab (ihr kennt mich ja xD).

In der Nacht hab ich bei Mama und Papa geschlafen (auch, wenn ich ein eigenes Bett hatte ^^).

Am nächsten Tag sind wir aber schon wieder zurück gefahren. Am Heimweg waren wir noch in einem Einkaufszentrum in Sopron und in einem Lokal, was essen. Dann gings mit Turbo-Speed in mein Zimmer!

Am Montag hat mich dann der Alltag wieder gehabt – und das war auch gut so! Ich hab meine Freunde nämlich schon sooo vermisst gehabt. Umso mehr hab ich mit ihnen gespielt – und auch nach dem Kindergarten bis spät am Abend 😉

Gestern war ich mit der Mami beim Augenarzt, der war eh ur lieb – ich musste nur meine Augen eintropfen und das mag ich GAR NICHT! Sonst war alles okay!

Naja und das wars auch schon wieder!

Ich wünsch euch noch einen schönen Tag und bis bald 🙂

Euer Jack

Weiterlesen

Tag 2061: So, hätten wir Ostern auch mal geschafft ^^

Hallo Ihr Lieben,

was in den letzten Wochen passiert ist, wollt ihr wissen? Najaaa, OSTERN war. Und dieses Häschen hat echt nicht gegeizt, das sag ich auch 😉

Zuerst war ich mit Mama und Papa am Ostermarkt beim Schloss Hof. Dort gabs gaaaaanz viel zu essen, einen Spielplatz und voll tolle Oster-Deko!

Natürlich hab ich auch wieder kräftig den Mixer gerührt und mit dem Papi Kekse gebacken – ab und zu muss einfach was süßes sein ^^

Einmal waren wir auch mit MaMiAnVi und OmaOpa am Schönbrunner Ostermarkt. Der war nicht so groß wie der beim Schloss Hof, aber trotzdem uuur cool.

Die Anika und ich sind auf dem Baum herumgeklettert, auf dem der Papi und der Onkel Michi auch schon geklettert sind, als sie so alt waren wie wir. Wahnsinn, oder?

Hmmm, was war noch…

Ajaaaaaaa, die Fotografin war wieder im KiGa. Mir gefällt dieses Foto am Besten 🙂

Ich geh übrigens jetzt schon ur lange brav Klavier spielen und übe zu Hause auch immer mit der Mama. Mal schauen, vielleicht werd ich ja mal ein gaaaanz großer Star *gg*

Und dann war ENDLICH Ostern. Zuerst war der Osterhase am Ostersonntag gleich bei uns zu Hause…

Danach sind wir zu MaMiAnVi gefahren – und wisst ihr was? Dort war er SCHON WIEDER!!! Zuerst haben wir aber alle gründlich suchen müssen 🙂

Aber die Mühe hat sich ausgezahlt…

Das ist natürlich nur ein BRUCHTEIL von dem, was er mir alles gebracht hat 🙂

Wir haben den Osterhasen dann auch noch im Wald gesucht, aber er hat sich leider viel zu gut versteckt gehabt :-(…

Zum Abschluss des schönen Tags hat mich der Onkel Michi noch ordentlich rumgeschleudert 😉

Am nächsten Tag ist dann der Osterhase NOCHMAL gekommen, also schon zum DRITTEN MAL!!! Diesmal war er bei BeNiNi im Garten 🙂

Die Tante Niki hat natürlich auch lecker gekocht und als Nachspeise hats sogar noch eine voll gute Torte gegeben!

Ok ja, und dann war der Papa einmal mit mir in einer Tanzschule. Ich wollte unbedingt tanzen lernen und er hat mich gleich geschnappt, und ist mit mir da hin gefahren. So hat alles voll cool ausgeschaut, aber drinnen wars dann plötzlich mega laut und es waren viel zu viele Kinder dabei. Das mag ich gar nicht 🙁 – deshalb sind wir da ganz schnell wieder raus!

Die Oma und der Opa waren ausserdem wieder mal mit mir beim Eisgreissler – dort hab ich dann gleich ein paar neue Freunde kennen gelernt!

Und sonst? Naja, alles beim Alten! Ich spiele gerne (und fast jeden Tag stundenlang nach dem Kindergarten) mit meinen Freunden, schreie, was das Zeug hält und mache die Seestadt unsicher 😉

Heute war ich mit der Mama und dem Papa auf dem Feuerwehrspielplatz – das hat auch ur viel Spaß gemacht, auch wenn die Mama und der Papa uuur faul waren *gg*

 

Ich hab sie dafür ordentlich durch die Gegend gejagt 😉

Und wisst ihr was? Ab morgen hab ich eine Woche Urlaub – und die Mami auch! DAS wird ein Spaß 😉

Jetzt bin ich aber erschöpft und freue mich schon auf die warme Badewanne und dann aufs Bett!

Bis bald,

Euer Jack

Weiterlesen

Tag 2033: Der Frühling ist da!

Hallo ihr Lieben!

der März war ein ständiges Temperatur- auf und ab, aber mittlerweile ist es schon fast jeden Tag angenehm warm – das mag ich :-)… aber jetzt mal zu meinen Erlebnissen in den letzten Wochen…

Gleich nach meinem letzten Post bin ich ein bissl krank geworden. Am Anfang ist der Papi mit mir daheim geblieben und wir sind gleich zu unserer neuen Ärztin gegangen. Die hat eine uuur coole Spiel-Ecke, und warten muss man auch nicht lang!

Ich hab leider eine Angina gehabt und Antibiotika bekommen. Das Gute dran? Einen Tag später ging’s mir gleich viiiiel besser 😉

Dann haben wir uns mit Manu/Gogo/Castiel/Elea getroffen und waren bei einem coolen Spielplatz und in einer Pizzeria. Essen – das kann ich gut ^^

Ich zieh mich jetzt übrigens schon jeden Tag selbst an (ja, da schaut ihr, was? *gg*). Deshalb hab ich auch ein neues TipToi-Buch als Belohnung bekommen. Der Stift hat sogar eine Aufnahme-Funktion und man kann uuuuuur viel damit machen. Echt cool!!!

In den letzten Tagen war ich ein bissi sauer auf Oma und Opa – der Opa sekkiert mich immer so gern und die Oma hat mich viel zu lieb und mag mich dauernd zerquetschen. Das nervt! Deshalb haben wir uns mal eine Woche Auszeit genommen… Da hab ich die Beiden aber gleich ordentlich vermisst!!! Am Wochenende danach waren wir dann eh alle beim Eisgreisler. Im Auto hab ich gleich mal laut, falsch und mit Begeisterung gesungen, um mich darauf einzustimmen ^^

Dort wars natürlich wieder mega cool. Oma und Opa waren auch ur lieb und ich bin gar nicht mehr sauer auf sie!!!

Am nächsten Tag haben dann der Bruda und die Gika Geburtstag gefeiert! Die sind jetzt schon SIEBZEHN Jahre alt – wahnsinn! Ich hab die beiden echt uuur lieb, auch wenn sie schon fast erwachsen sind 🙂

Ein paar Tage drauf waren die Mami und der Papi mit mir bei der Urli draussen. Die Mami hat mir viel im Wald und im Garten von der Urli gezeigt, während der Papi Holz schleppen dürfen hat – ich hab ihn eh deswegen ausgelacht ^^.

Er war dann aber trotzdem noch mit mir am Spielplatz. Was soll ich sagen, mir kann man einfach nicht böse sein 😉

Am Abend waren wir dann auf einer Geburtstagsfeier von Freunden vom Papi und ich hab ein Auto voll mit Chicken Nuggets und Gitterpommes bekommen. Ist das coooool?

Am Sonntag haben wir dann bei MaMiAnVi den Geburtstag von der Anika und von Bruda und Gika gefeiert. Das hat echt Spaß gemacht 🙂

Meine Geschwister haben Geld und coole Kronen bekommen – die hab ich mir natürlich gleich beide geholt *gg*…

Und die Anika – die hat ein neues Fahrrad bekommen. Auch ein Woom Bike wie ich, nur ein größeres! Sie ist aber auch schon riesig!!!

Am Freitag hab ich den Papi gleich mal ordentlich reingelegt. Er hat mich ausnahmsweise vom Kindergarten abgeholt und der Max und ich haben wie fast jeden Tag noch viel unten gespielt. Dann hab ich den Papi Wasser holen geschickt. Wisst ihr, was wir damit gemacht haben? GATSCH...

Weiterlesen

Tag 2008: Lei Lei

Hallo zusammen 🙂

kurz nach meinem letzten Post war ich mit der Mama, dem Papa, dem Onkel Berndi und dem Nico Ski fahren. Zuerst hab ich das gaaar nicht hinbekommen (der Paps hat mich zwischen seine Beine genommen und mir gezeigt, wie das geht, aber das war mir zu schwierig) und ich wurde ein bisschen sauer, aber dann hats plötzlich uuur gut geklappt. Als ich das gut genug drauf hatte, bin ich mit dem Onkel Berndi weitergefahren und der Papi hat dem Nico geholfen. Die Mami ist nebenher mitgefahren und hat guuut aufgepasst, dass wir Jungs keinen Blödsinn bauern ^^.

Nach der ersten laaangen Abfahrt wollte der Nico aber gar nicht mehr fahren … und mich hat dann auch die Lust verlassen. Deshalb sind wir auf Rodeln umgestiegen… und DAS hat MEGA viel Spaß gemacht 🙂

Am Wochenende drauf waren wir dann mit ThoMaSoTo beim Flughafen und haben Zugfleuge beobachtet – die waren UR NAH und VOLL GROSS! Und das Wetter war auch MEGA.

Dann waren der Afshin und die Nicole bei uns zu Besuch. Der Afshin ist ja Judo Trainer und ich haben ihm gleich meine Tricks gezeigt 😉

Wisst ihr, was noch? Ich bin jetzt ein Zocker, wie der Bruda. Er spielt aber so komische Schießspiele, die sind nix für mich. Ich bin in Minecraft reingekippt und darf jetzt ab und zu ein bissi spielen. Das ist HAMMER, sag ich euch!!!

Hm ja, und dann war noch Mamas 37. Geburtstag. SIEBENUNDDREISSIG. Wahnsinn, sie ist schon sooo groß 🙂

Danach ist der Papi für ein paar Tage auf Skiurlaub gefahren. Ohne mich, voll gemein! Aber wisst ihr, was das Gute dran war? Ich durfte bei der Mami im Bett schlafen <3.

Als der Papi aus dem Urlaub zurückgekommen ist, haben wir dann Mamis Geburtstag auch noch mit OmaOpa und dem MaMiVi gefeiert. Die Anika hatte leider schon was anderes vor :-(…

Uuuuuund zu guter Letzt, war gestern auch noch Fasching! Der Opi hat mir ja vor kurzem einen Ninja-Anzug gekauft, den hab ich da gleich mal eingeweiht 😉

Und sonst? Naja, es wird immer wärmer und schöner, die Seestadt wächst wie verrückt und ich… ich werde immer cooler 😉

Seid gespannt, was ich in den nächsten Wochen alles erleben werde und bleibt dran!

Bis dann 🙂

Euer Jack

Weiterlesen